Anmelden | Login

Die Deutsche Telekom präsentierte auf der Mobilfunkmesse Mobile World Congress (MWC) den UMTS Nachfolger LTE (4G). Damit werden weitaus höhere Datenraten (bis zu 300 Mbps), als derzeit mit UMTS möglich ist, erzielt. Damit soll es in Zukunft möglich werden, noch mehr Multimediainhalte für Handynutzer zur Verfügung zu stellen. In Skandinavien verwendet man den neuen Standard gar zur allgemeinen Abdeckung für Internetzugänge. Wann genau der neue Standard in Deutschland flächendeckend verfügbar sein wird, ist noch nicht ganz sicher, da die Telekom erstmal weiter an bestehenden Technologien festhält und eher HSPA+ vermarkten will.


Wer hat für diese News gestimmt



Social News Portal zu Handy & Mobilfunk, Smartphones, mobiles Internet, Handy-Tarife & Prepaid, Community zu Handyverträgen und Shops, mobile Spiele und Gadgets, mit dem Social Network Aspekt.